Disclaimer

Unsere Datenschutzerklärung können sie sowohl in Deutscher als auch in Englischer Sprache einsehen.

Our Data Privacy Statement can be accessed either in German or English language.


Datenschutzerklärung

Vorwort

Das Portal „OPEN DATA Community“ soll einzig dem fachlichen Austausch dienen. Dafür ist es nicht erforderlich, personenbezogene Daten anzugeben. Sie können diesen Service auch gänzlich anonym nutzen. Soweit Sie personenbezogene Daten mitteilen, werden diese nur mit Ihrer Einwilligung gemäß aktuellen Sicherheitsstandards verarbeitet.

Sie dürfen sich daher auf unserer Website sicher und wohl fühlen. Die nachfolgenden Pflicht-Informationen sollen Sie davon nicht abhalten.

Gesetzliche Rahmenbedingungen

Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen der europäischen
Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) und anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen.

Verantwortlicher (Gemäß Artikel 4 Ziffer 7 DS-GVO)

Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten und Diensteanbieter (Gemäß § 2 Ziffer 1 Telemediengesetz) ist die: ONE LOGIC GmbH. Unsere Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

Datenverarbeitung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur in geringem Umfang und sofern erforderlich um:

  • Unsere Leistungen erbringen zu können (Auslieferung der angeforderten Webseite, Nutzung des Portals im Rahmen der Nutzungsbedingungen),
  • den Betrieb der Website zu sichern und zu verbessern,
  • möglicherweise verbotene oder illegale Aktivitäten zu verhindern, aufzudecken oder zu untersuchen sowie um
  • die Nutzungsbedingungen durchzusetzen.

Verarbeitet werden

  • Ihre Account-Daten:
    öffentlich¹, notwendig: Username [andere User erreichen Sie unter @Username],
    nicht-öffentlich, notwendig: eine E-Mail-Adresse, unter der Sie erreichbar sind,
    öffentlich¹, optional: ein Profilbild, ein Profilname
  • Ihre optionalen Profildaten (z. B. „Über mich“, geographischer Ort),
  • Ihre Mitteilungen (Posts),
  • die beim Seitenabruf verwendete IP-Adresse.

¹ für andere im Portal sichtbar

Diese Daten haben Sie uns mitgeteilt. Eine Übermittlung der nicht-öffentlichen Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht. Ausgenommen davon ist lediglich die zweckgebundene Übermittlung an besonders Verpflichtete, z. B. Rechtsanwälte, Gerichte und Behörden, Auftragsverarbeiter oder wenn Sie eine Übermittlung ausdrücklich wünschen. Beachten Sie bitte auch die nachfolgenden Hinweise unter „Übermittlung an Drittländer“.

Rechtsgrundlage

Soweit wir für die Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung von Ihnen einholen, ist Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten. Jede Einwilligung kann von Ihnen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen bzw. Ihrem Unternehmen erforderlich sind, ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO die entsprechende Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die bereits vorvertraglich relevant werden.

Soweit eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer unserer rechtlichen Verpflichtungen erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten unser berechtigtes Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Kontaktaufnahme

Sie können außerhalb der Nutzung des ONE DATA Community-Portals per E-Mail, Telefon oder postalisch Kontakt zu uns aufnehmen. Beachten Sie dazu bitte auch die Datenschutzerklärung unter onelogic.de/datenschutzerklaerung/.

Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten werden solange gespeichert, wie Ihr Account besteht. Wird ein Account gelöscht, werden alle mit dem Account verbunden Daten entweder gelöscht oder vollständig anonymisiert. Die Anonymisierung erfolgt automatisiert, d.h., es werden bei den einzelnen Beiträgen (Posts) alle Bezüge zu dem gelöschten Account anonymisiert. Beiträge (Posts), die von Ihnen hinzugefügte (nicht Account-bezogene) personenbezogene Daten enthalten, können insoweit nicht automatisiert anonymisiert werden.

Vermeiden Sie daher bitte möglichst das Posten von personenbezogenen Daten und veranlassen ggf. das manuelle Löschen durch eine Person mit Administrationsrechten.

Wenn Sie einen Beitrag ändern, bleibt die ursprüngliche Version in der Historie erhalten, bis der Beitrag endgültig gelöscht wird.

Übermittlung an Drittländer

Eine Übermittlung an Drittländer findet nur wie folgt statt (und ist darüber hinaus auch nicht geplant):

Das Portal ONE DATA Community dient dem fachlichen Austausch einer internationalen Community. Die im Portal veröffentlichten Daten können daher weltweit, also auch in Ländern mit einem niedrigeren Datenschutzniveau, abgerufen werden.

Das Portal ist mit einer bekannten und etablierten Software „Discourse“ der Civilized Discourse Construction Kit, Inc. (CDCK - Civilized Discourse Construction Kit, Inc.), 8 The Green Suite #8383, DE 19901 Dover, Delaware, USA (discourse.org) umgesetzt. Das Unternehmen nutzt Dienstleistungen von Drittanbietern, wie Amazon Web Services (AWS) für das Hosting oder Automattic, Inc. für die Spam-Reduzierungs-Software Akismet. Detaillierte Informationen finden Sie in der Discourse-Datenschutzerklärung.

Soweit es uns möglich ist, haben wir Einstellungen/Vertragsvarianten gewählt, bei denen die Daten in Europa bleiben. So ist die Plattform bei AWS in Irland gehostet. Ebenso haben wir möglichst datenschutzfreundliche Einstellungen gewählt; beispielsweise verzichten wir auf ein Tracking.

Es lässt sich jedoch weder vermeiden, noch ausschließen, dass Daten in die USA übermittelt werden (können), beispielsweise für den Spam-Präventions-Dienst Akismet. Seit der EuGH Entscheidung im Jahr 2020 sind die USA kein sicheres Drittland mehr. Die EuGH-Entscheidung disqualifiziert jedoch nicht einzelne US-Unternehmen oder alle US-Unternehmen im Gesamten, sondern hält insbesondere die Praxis des heimlichen Datenabgriffs durch US Behörden nicht für mit dem europäischem Recht vereinbar.

Mit dem Dienstleister CDCK haben wir eine Vereinbarung auf Basis der Standard-Vertragsklauseln (Artikel 46 (2) c) DS-GVO) abgeschlossen, um die Sicherheit der Übermittlung zu gewährleisten. Den vorgenannten heimlichen Datenabgriff können wir dadurch jedoch nicht ausschließen.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, personenbezogene Daten im Rahmen der Nutzung von ONE DATA Community zur Verfügung zu stellen – wozu Sie nicht verpflichtet sind – willigen Sie darin ein, dass diese Daten gegebenenfalls auch in die USA übermittelt werden (können). Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie Ihren Account löschen oder sich an den Verantwortlichen oder Datenschutzbeauftragten werden. Die Kontaktdaten finden Sie unter onelogic.de/datenschutzerklaerung/.

Beim Dienst „Akismet“ werden Ihre mit dem ONE DATA Community-Account verknüpften Daten (E-Mail-Adresse, Posts etc.) mit Daten von Akismet abgeglichen, um zu entscheiden, ob es sich bei dem einzelnen Post um Spam handelt. Diese Funktion ist nicht optional. Beim Dienst „Gravatar“ wird Ihnen optional Zugriff auf eine Profilbilder-Datenbank geboten. Sie müssen diesen nicht nutzen und können so die Übermittlung von Daten verhindern.

Bitte beachten Sie zusätzlich: Bei einem Website-Aufruf oder beim E-Mail-Versand kann nicht gewährleistet werden, dass die Daten innerhalb der EU / des EWR bleiben. Durch die Funktionsweise des Internets ist es ggf. technisch möglich, dass eine Anfrage auf dem Weg von Ihnen zu uns oder eine Antwort auf dem Rückweg über einen Server in einem (unsicheren) Drittland geleitet wird. Dies lässt sich auch nicht verhindern. Da jedoch der Datenverkehr zwischen Ihrem Browser und unserem Server verschlüsselt durchgeführt wird, besteht hier kein besonderes Risiko.

Ihre Rechte als betroffene Person

Sie haben, ggf. abhängig von bestimmten Voraussetzungen oder mit bestimmten Einschränkungen, folgende Rechte:

Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)

Sie haben grundsätzlich das Recht, kostenlos eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten. Ist dies der Fall, haben Sie grundsätzlich das Recht, Auskunft zu verlangen über

  • die von uns verarbeiteten Daten¹,
  • die Verarbeitungszwecke²,
  • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden¹, ggf. die (Kategorien von) Empfänger(n), gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden¹ (ggf. einschließlich entsprechender Garantien, wenn eine Übermittlung der personenbezogenen Daten außerhalb der EU erfolgt) und
  • – sofern möglich – die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer³,
  • sowie ggf. über die Herkunft der Daten².

¹ In Ihrem Account-Bereich haben Sie vollständigen Zugriff auf sämtliche von uns im Zusammenhang mit dem ONE DATA Community-Portal über Sie verarbeiteten Daten.
² siehe oben unter Datenverarbeitung
³ siehe oben unter Speicherdauer

Sie haben ferner ein Recht auf:

  • Berichtigung (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO),
  • Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)⁴ und ,
  • Widerruf der Einwilligung (Art. 7 DSGVO).

Sie haben zudem das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen (Art. 21 Abs. 1 DSGVO). Folge des Widerspruchs ist es, dass ONE LOGIC die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeitet, es sei denn, ONE LOGIC kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Werbe-Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen (Art. 21 Abs. 2 DSGVO).*
Über Ihren Widerspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren:

ONE LOGIC GmbH
Kapuzinerstraße 2c
94032 Passau
E-Mail: dataprotection@onelogic.de

Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Zeitpunkt eines Widerrufs/Widerspruchs bleibt hiervon unberührt. Für die Erklärung eines Widerrufs/Widerspruchs fallen Ihnen keine weiteren Kosten als die der Basistarife an. Sofern bei der Ausübung der anderen Rechte Kosten entstehen, werden wir Sie vorher darüber informieren.

⁴ Sie können Ihre Account-Daten jederzeit ansehen und berichtigen/ändern, indem Sie sich beim System anmelden (einloggen). Im Account-Activity-Bereich haben Sie zudem die Möglichkeit, alle Ihre Beiträge (Posts) als CSV-Datei (Comma-seperated values) herunterzuladen.

Sind Sie der Meinung, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht im Einklang mit dem Datenschutzrecht verarbeiten, zögern Sie nicht, unser Datenschutzteam unter

community@onelogic.de

zu kontaktieren. Sie können aber auch von Ihrem Beschwerderecht (Art. 77 DSGVO) Gebrauch machen und sich bei einer Aufsichtsbehörde (für uns zuständig: Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht, lda.bayern.de) beschweren oder sich unmittelbar an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

​ Verimax GmbH, Warndtstr. 115, 66127 Saarbrücken
​ Herr Winfrid Meusel, E-Mail: dsb.onelogic@verimax.de
​ Telefon: +49 681 / 309 873 – 33 (Durchwahl), Telefax: +49 681 / 309 873 – 29

Cookies

Im ONE DATA Community-Portal werden nur zwei technisch notwendige Cookies
(„_forum_session“ [Sitzungs-Cookie] und „_t“ [Lebensdauer = drei Monate]) eingesetzt.

Automatische Speicherung von Daten bei Website-Zugriffen

Diese Website ist auf einem Server in einem Rechenzentrum von AWS (Amazon Web Services, Inc.) in Irland gehostet. Bei jedem Seitenaufruf werden eine Reihe von (technischen) Informationen übermittelt und verarbeitet (Verkehrs- bzw. Metadaten). Dazu gehören u. a. die Art Ihres Browsers (Typ/Version), Ihr Betriebssystem, der Zeitpunkt des Zugriffes, die übertragene Datenmenge, die Größe des Browserfensters und die IP-Adresse, von der die Seite aufgerufen wurde. Aus der IP-Adresse wird eine ungefähre Position (IP-Geo-Lokalisation) ermittelt, an der Ihr Rechner mit dem Internet verbunden ist (Einwahlort). Betriebssystem, Einwahlort, Browser und Anmeldezeitpunkt (Login) beim ONE DATA Community Portal werden Ihnen im Account-Bereich unter „Recently Used Devices“ angezeigt, damit Sie beurteilen können, ob sich ggf. Dritte unberechtigt Zugang zu Ihrem Account verschafft haben. Diese Daten werden vom Dienstleister CDCK (Civilized Discourse Construction Kit, Inc.) für Optimierungs-, Diagnose-, Wartungs- und Sicherheitszwecke für wenige Wochen gespeichert und anschließend gelöscht bzw. vollständig anonymisiert zu Statistikzwecken aggregiert.

Wir können nicht ausschließen, dass vom Serverbetreiber (AWS - Amazon Web Services, Inc.) Verkehrsdaten in Logdateien gespeichert werden (müssen) [Vorratsdatenspeicherung]. Wenn Sie keine solchen Nutzungsspuren im Internet hinterlassen möchten, sollten Sie das Portal nicht nutzen.

Automatisierte Entscheidungen (Profiling)

Im Rahmen des ONE DATA Community-Portals wird ausschließlich der oben unter „Übermittlung an Drittländer“ beschriebene Dienst „Akismet“ zur Spam-Ausfilterung genutzt. Wenn Sie der Meinung sind, dass ein Beitrag zu Unrecht davon betroffen ist, wenden Sie sich bitte unter einer der im angegebenen Kontaktadressen oder per community@onelogic.de an uns.

Sicherheit

Es werden von uns aktuelle Verfahren und Techniken eingesetzt, um Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten gegen Verlust, Veränderung oder Missbrauch zu schützen.

Stand der Informationen: 27. März 2021


Data Privacy Statement

Foreword

The sole purpose of the portal “ONE DATA Community” is technical and professional exchange. Therefore it is not necessary to declare personal data. You can use this entire service anonymously. If you declare personal data, it will only be processed with your consent and under current security standards.

Hence, you can feel safe and well on our homepage. The following obligatory information should not hinder you from that.

Legal Frame Conditions

We of course respect the legal assignments of the European General Data Protection Regulation (GDPR), the German Federal Data Protection Act (FDPA), the German Telemedia Act (TA), and other regulations for reasons of data protection.

Responsible Party (according to Article 4 Clause 7 GDPR)

Responsible for the processing of personal data and the provider of service (according to the § 2 Clause 1 German Telemedia Act) is the ONE LOGIC GmbH. You can find our contact data in our Imprint.

Data Processing

We process personal data only to a small extent and only if necessary to:

  • To provide our services (delivery of the requested website, usage of the portal to the extent defined by the Terms of Service),
  • to secure and improve the operation of our website,
  • to prohibit, discover, and investigate on potentially forbidden and illegal activities, and
  • to enforce our Terms of Service.

Processed is

  • your account data: public¹, necessary: username [other user can reach out to you via @username], non-public, necessary: a mail address under which you are reachable, public¹, optional: a profile picture, a profile name
  • your optional profile data (e.g. “about me”, geographical location),
  • your posts,
  • the used IP address of the point in time you access the homepage.

¹ for others to see in the portal

This is the data that you disclosed to us. A forwarding of non-public data to third parties will generally not happen. Excluded from this is only the earmarked forwarding to persons with special obligations, e.g. lawyers, law courts and civil services, processors, or when you specifically wish for a forwarding. Please also consider the references under “Forwarding to Third Countries”.

Legal Bases

Insofar as we obtain consent from you for personal-data-processing operations, Art. 6 (1) a) GDPR is the legal basis for processing personal data. Any consent can be revoked by you with effect for the future.
Art. 6 (1) b) GDPR serves as the legal basis for processing the personal data required to conclude a contract with you or your company. This also applies to processing operations that already become relevant prior to contract completion.
Insofar as processing your personal data is required for the fulfillment of one of our legal obligations, Art. 6 (1) c) GDPR serves as legal basis.
If the processing is necessary to protect a legitimate interest of our company or a third party, and your interests, fundamental rights and freedoms do not override our legitimate interest, then Art. 6 (1) f) GDPR shall serve as the legal basis for said processing.

Establishing Contact

Other than via the ONE DATA Community Portal you can reach and contact us via mail, telephone, or the postal way. For that please also consider the Data Privacy Statement at onelogic.de/datenschutzerklaerung/.

Storage Duration

Personal data is stored as long as your account exists. If an account gets removed, all data associated with that respective account will be erased or anonymized completely. The anonymization is done in an automated way, which means that all references to the respective account in every single post will be anonymized. Posts that contain personal data added by yourself (not related to your account) can not be anonymized in this respect.

Therefore if possible please avoid the posting of personal data and if necessary ask for a manual deletion of the content via a person with administration rights.

If you change a topic and its content, the original version stays in the history until the respective topic is deleted definitely.

Forwarding to Third Countries

A forwarding to Third Countries is only done with the following (and above that is not planned for the future):

The ONE DATA Community Portal serves the purpose of professional exchange between an international community. The data disclosed in the portal is thereby accessible internationally, which means also by countries that have a lower standard of data privacy.

The portal is implemented with a well-known and established software “Discourse” of the Civilized Discourse Construction Kit, Inc. (CDCK - Civilized Discourse Construction Kit, Inc.), 8 The Green Suite #8383, DE 19901 Dover, Delaware, USA (discourse.org). This company uses services of third parties, like Amazon Web Services (AWS) for the hosting or Automattic, Inc. for the reduction of spam with the software Akismet. Detailed information can be found in the Discourse Data Privacy Statement.

As far as possible, we have chosen settings and variants of contracts to keep data inside of Europe. As such, the platform is hosted at AWS in Ireland. Furthermore we chose data privacy-friendly settings; for example we renounced tracking.

However it is both unavoidable and excludable that data is transmitted or can be transmitted to the USA, for example for the spam prevention service Akismet. Since the decision of the EuGH in 2020, the USA are not a secure Third Country anymore. The decision of the EuGH however does neither disqualify single US corporations nor all US corporations in their entirety, but it considers the practice of secret data access by the US agencies to not be compatible with European rights.

We have negotiated an agreement with the service provider CDCK based on the standard contract clauses (Article 46 (2) c) GDPR) in order to ensure the safety of forwarding. We can however not rule out the aforementioned secret data access.

If you decide to support personal data as part of the usage of the ONE DATA Community - which you are not obliged to - you consent to the fact that some of that data might or can be transmitted to the USA. You can at any point in time withdraw your consent for the future by having your account deleted. You also have the option of contacting the controller (Art. 4 No. 7 GDPR) or data protection officer. You can find the contact details at onelogic.de/datenschutzerklaerung/.

The service “Akismet” compares the data connected with your ONE DATA Community account (email address, posts, etc.) with data by Akismet in order to determine if a single post is spam or not. The service “Gravatar” offers optional access to a database of profile pictures. You do not have to use this service and can thereby prevent the transmission of data.

Please note in addition to the above mentioned: with the access of a webpage or the sending of an electronic mail it can never fully be guaranteed that data stays inside of the EU / the EEA. With the technical functionality of the internet it is technically possible that a request on the way from you to us or an answer on its way back might be sent through a server in an (unsecure) Third Country. This cannot be prevented. Nevertheless, as the data transfer between your browser and our server is encrypted, no real risk exists.

Your Rights as a Data Subject

You - as a Data subject according to Art. 4 No. 4 GDPR - have, in respect dependent on certain requirements or certain limitations, the following rights:

Right to Information (Art. 15 GDPR)

On principle you have the right to request a verification about which personal data concerning yourself we have that is processed. Is this the case, you in principle have the right to request disclosure about

  • the data that is processed by us¹,
  • the purpose of processing²,
  • the categories of personal data that are processed¹, if applicable the (categories of) receiver(s), in contrast to the personal data that was disclosed or will be disclosed¹ (if applicable including respective guarantees if a forwarding of the personal data outside the EU happens), and
  • – as far as possible - the planned duration for which the personal data will be stored, or if that is not possible, the criteria for the regulation of this duration³,
  • as well as, if applicable, the origin of the data².

¹ In your account area you have full access to the entirety of data concerning you, which is processed in conjunction with the ONE DATA Community Portal ² see Data Processing above ³ see Storage Duration above

You furthermore have the right to:

  • Rectification (Art. 16 GDPR),
  • Deletion (Art. 17 GDPR),
  • Restriction of processing (Art. 18 GDPR),
  • Data portability (Art. 20 GDPR)⁴ and ,
  • Revocation of consent (Art. 7 GDPR).

You have the right to object at any time, on grounds relating to your particular situation, to having your personal data processed as defined in Article 6(1) f) GDPR (Article 21(1) GDPR). The consequence of the objection is that ONE LOGIC will no longer process your personal data, unless ONE LOGIC can demonstrate compelling legitimate grounds for the processing which override your interests, rights and freedoms, or the processing serves the enforcement, exercise or defense of legal claims.
If your personal data is processed for the purpose of direct marketing, you have the right to object at any time to the processing of your personal data for the purpose of such marketing (Article 21(2) of the GDPR).
You can inform us about your objection using the following contact data:

ONE LOGIC GmbH
Kapuzinerstraße 2c
94032 Passau
E-Mail: dataprotection@onelogic.de

The rightfulness of the processing until the point in time of the revocation/objection is thereby unaffected. For a declaration of revocation/objection no further costs except the basic rates arise for you. In the case that the exertion of the other rights creates any financial charges, we will inform you about that beforehand.

⁴ You can inspect and view your account data at any time and change them by logging into the system. In the account activity area you further have the possibility to download all your posts as a CSV file (comma-separated values).

If you are of the opinion that you personal data is not processed in harmony to the Data Privacy Laws, please do not hesitate to contact our data protection team via

community@onelogic.de

However, you can also make use of your right to lodge a complaint (Art. 77 GDPR) and complain to a supervisory authority (responsible for us: Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht, lda.bayern.de) or directly contact our data security officer at:

Verimax GmbH, Warndtstr. 115, 66127 Saarbrücken ​
Mr. Winfrid Meusel, E-Mail: dsb.onelogic@verimax.de
Telephone: +49 681 / 309 873 – 33 (direct dialing), Telefax: +49 681 / 309 873 – 29

Cookies

In the ONE DATA Community Portal only two technical cookies are used: („ forum_session“ [Sitzungs-Cookie] und „ t“ [Lebensdauer = drei Monate])

Automatic Storing of Data with Homepage Access

This website is hosted on a server in a data center of AWS (Amazon Web Services, Inc.) in Ireland. With every access of the page, a number of (technical) information is forwarded and processed (transmission- and metadata). Among those are the type of your browser (type/version), your operating system, the point in time of access, the transmitted amount of data, the size of the browser window, and the IP address from which the page was accessed from. From the IP address a rough position (IP geo localization) is determined, from which your computer is connected to the internet (dial-in location). Operating system, dial-in location, browser, and point in time of access (login) at the ONE DATA Community Portal will be shown to you under “Recently Used Devices”, so that you can determine if potential third persons have gained unauthorized access to your account. This data is collected and stored by the service provider CDCK (Civilized Discourse Construction Kit, Inc.) for optimization, diagnosis, maintenance, and security reasons, but is deleted after a few weeks or as the case may be anonymized for statistical reasons.

We cannot exclude that the server provider (AWS - Amazon Web Services, Inc.) (obligatorily) persists transmission data in log files [data preservation]. If you would prefer to not leave such usage trails, you should not use our portal.

Automated Decisions (Profiling)

In the course of the ONE DATA Community Portal only the in “Forwarding to Third Countries” described service “Akismet” is used for spam filtering. If you are of the opinion that a topic is wrongly affected by that, please reach out to us via one of the contact addresses listed in the Imprint or via community@onelogic.de.

Security

We are applying current procedures and techniques to protect your personal data that is processed by us from loss, change, or abuse.

Issue date: 27. of March, 2021